Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anwendungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Einkäufe, die über die Webseite www.naturwelten.bio getätigt werden. Der erfolgreiche Abschluss einer Bestellung setzt voraus, dass der Kunde bestätigt, die allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelesen und akzeptiert zu haben. Naturwelten Bio&Fair behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Die derzeit gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit unter www.naturwelten.bio/screen/ter... abgerufen werden. 

§ 2 Bestellung und Zustandekommen eines Vertrages

Mit dem Durchlaufen der in unserem Internetshop vorgesehenen Bestellprozedur gibt der Verbraucher ein für Ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Bestellprozedur besteht aus folgenden Schritten: 

1. Auswahl der gewünschten Ware durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb"
2. Prüfung der Angaben im Warenkorb und Auswahl der gewünschten Versandmethode
3. Betätigung des Buttons "zur Kasse gehen"
4. Auswahl der gewünschten Zahlungsmethode, Angabe der persönlichen Daten (Name, Vorname, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) und Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Widerrufsbelehrung sowie der Datenschutzbestimmungen.
5. Nochmalige Überprüfung aller angegebenen Daten sowie Eingabe der Kreditkartendaten
6. Verbindliche Absendung der Bestellung durch Betätigen der Schaltfläche "Jetzt kaufen"

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der Taste "< zurück" oder der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.
Die im Laufe der Bestellprozedur angegebenen persönlichen Daten können nach dem verbindlichen Absenden der Bestellung nicht mehr geändert werden. 

Der Eingang der Bestellung wird unmittelbar durch Versenden einer automatisch erstellten Bestellbestätigung an die vom Verbraucher angegebene E-Mail-Adresse bestätigt. Mit dieser nehmen wir das Angebot an. Ein Vertrag kommt allerdings erst zustande, wenn der Zahlungseingang bestätigt wurde.

§ 3 - Preise und Zahlungsprozedur

Die im Online-Shop angezeigten Produktpreise enthalten die im Großherzogtum Luxemburg gesetzlich festgelegte Mehrwertsteuer. Versand- und Montagekosten sind in den angezeigten Produktpreisen nicht enthalten. 

Wir behalten uns das Recht vor, die Preise im Produktkatalog jederzeit zu ändern oder anzupassen. Bereits abgeschlossene Bestellungen sind davon nicht betroffen. Die aktuellen Produktpreise sowie die Versand- und Montagekosten können jederzeit online abgerufen werden. 

Dem Verbraucher stehen folgende Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung: Vorkasse (Banküberweisung), Kreditkarte (Visa, Mastercard oder American Express), PayPal Express Checkout (PayPal-Guthaben, GiroPay, SOFORT-Überweisung oder SEPA-Lastschriftmandat) sowie Barzahlung bei Abholung. Andere Zahlungsarten werden grundsätzlich nicht akzeptiert. Es ist nicht möglich, mehrere Zahlungsarten zu kombinieren. 

Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, ist der volle Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen auf die in der Bestellbestätigung angegebene Bankverbindung zu überweisen. Sollten dabei Überweisungsgebühren anfallen, so sind diese vollständig vom Verbraucher zu tragen. Bei der Überweisung ist der vollständige Name des Verbrauchers (so wie er bei der Bestellung angegeben wurde) sowie das Datum der Bestellung im Kommunikationsfeld anzugeben. Sollte der Name des Verbrauchers und das Bestelldatum bei der Überweisung nicht oder falsch angegeben werden, kann die Zahlung unter Umständen nicht zugeordnet werden, was dazu führt, dass die Bestellung nicht bearbeitet und somit nicht versendet werden kann. Naturwelten Bio&Fair verpflichtet sich nicht zur Rückerstattung falsch ausgeführter oder nicht zuzuordnender Zahlungen.

Der Verbraucher ist für den erfolgreichen Abschluss des Zahlungsvorgangs verantwortlich. Falls nötig, muss der Kunde den erfolgreichen Abschluss des Zahlungsvorgangs nachweisen können. Für etwaige Fehler einer Drittpartei (zum Beispiel Bank oder Zahlungsanbieter) übernimmt Naturwelten Bio&Fair keine Haftung.

§ 4 - Lieferung und Montage

Die Ware wird erst nach Zahlungseingang des vollständigen Rechnungsbetrages versendet. Bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags bleibt die Ware das Eigentum von Naturwelten Bio&Fair.

Die Lieferung der Ware erfolgt grundsätzlich an die vom Verbraucher angegebene Lieferadresse. Sollte die Bestellung nicht zugestellt werden können, weil der Verbrauche eine unvollständige oder fehlerhafte Anschrift angegeben hat, übernimmt Naturwelten Bio&Fair keine Haftung.

Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, ist die Ware sofort versandbereit und wird in der Regel am Werktag nach Zahlungseingang, höchstens jedoch 3 Werktage nach Zahlungseingang, dem Versanddienstleistungsunternehmen übergeben. Eine Sendungsverfolgungsnummer wird dem Verbraucher vom Versanddienstleistungsunternehmen an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Abhängig von der Art und dem Ziel der zu liefernden Ware wird diese entweder von uns oder einem externen Versandunternehmen geliefert. Wird die Ware nicht von uns geliefert, übernehmen wir ab dem Moment der Übergabe der Ware an das Versandunternehmen keine Verantwortung für verzögerte Lieferungen oder beschädigte Ware. Es gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Versandunternehmen. Sollte die Ware nicht, unvollständig oder in einem beschädigten Zustand geliefert werden, bitten wir den Verbraucher, sich dennoch mit uns in Verbindung zu setzen, um die Situation aufzuklären.

Wird ein mit uns vereinbarter Liefertermin seitens des Kunden nicht eingehalten, wird jeder zusätzliche Liefertermin gesondert in Rechnung gestellt. 

Wir bieten unseren Montage-Service grundsätzlich nur für Möbel und nur innerhalb des Großherzogtums Luxemburg an. Wir setzen uns zwecks Terminabsprache rechtzeitig mit dem Kunden in Verbindung (telefonisch oder schriftlich). Die Liefer- und Montagekosten werden dem Kunden schriftlich mitgeteilt. Vom Kunden schriftlich oder mündlich bestätigte Lieferterine sind nachträglich nicht mehr änderbar. Sollte der Kunde zu einem bestätigten Terminzeitpunkt und -ort nicht anzutreffen sein, wird ihm jeder weitere Termin gesondert in Rechnung gestellt. 

§ 7 - Intellektuelles Eigentum 

Jegliche Reproduktion oder sonstige unrechtmäßige Nutzung dieser Webseite, ob teils oder ganz, ist untersagt und kann gerichtlich verfolgt werden. 

§ 8 - Widerrufsrecht 

Der Verbraucher hat das Recht, den abgeschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Nennung von Gründen und (mit Ausnahme der Rückversandkosten) ohne Mehrkosten zu widerrufen. Die genauen Bestimmungen zum Widerrufsrecht sowie ein Widerrufsformular stehen hier zur Verfügung.

§ 9 - Gerichtsbarkeit

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem luxemburgischen Recht. Eine außergerichtlich Beilegung eines Rechtsstreits wird von uns ausdrücklich angestrebt. Ansonsten sind ausschließlich die luxemburgischen Gerichte zuständig.

Stand der AGB: Mai 2020



Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Einverstanden!